Am Freitag, den 11.10.2019, fand in der Volksschule die jährliche Räumungsübung statt.

Übungsannahme war ein Brand in der Schule mit mehreren vermissten Personen. Die Lehrer/Innen begaben sich mit den Kindern unverzüglich zu den Sammelplätzen. Ein Atemschutztrupp durchsuchte die Klassenräume und konnte die Personen rasch in Sicherheit bringen. 

HBI Josef Gattermann erklärte den Kindern noch das richtige Verhalten in Notfällen und bedankte sich bei den Lehrkörpern für die gute Zusammenarbeit.