Am 28.01. um 00:55 Uhr wurde die FF Rainbach zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Auf der Eisenbirner Landesstraße kam im Kreuzungsbereich Sumetsrad ein Fahrzeug von der Straße ab, welches mit Hilfe der Seilwinde des LFB-A2s zurück auf die Fahrbahn gezogen wurde.

Um 01:42 Uhr konnte der Einsatz f die 12 Einsatzkräfte beendet werden.